Mein Löwenherz

Kleines Herz ganz groß, unser Leben mit einem herzkranken Kind

Willkommen in meinem Blog


Neueste 5 Einträge

  • Eine aufregende Zeit/ Herzoperation die Dritte !
  • Herzkatheter Nummer 3!
  • Dezember '17 & Januar '18
  • Familienalltag
  • Infekt im Anmarsch !

Letzte 5 Kommentare

Archiv

2018:April | Juli
2017:Februar | März | April | Mai | Juni | Juli | August | November
2016:November | Dezember

Kategorien

15.11.2016

Rückhalt von Freunden und Familie

Dieser Beitrag ist mir besonders wichtig.

Für alle kam die Nachricht, dass wir so ein schwer krankes Baby haben sehr überraschend. Uns traf es natürlich am Meisten, aber auch von unserer Familie und Freunden, Bekannten, ja sogar Unbekannten haben wir große Anteilnahme erfahren.
Es ist immer noch überwältigend wie viele liebe Personen uns ihre Hilfe in unterschiedlichster Form angeboten haben. Diese Hilfe reichte von der Betreuung von dem Großen und unserem Hund, über Einkaufen, kochen, putzen, Übernachtungsmöglichkeit, Gespräche hinweg zu finanzieller Unterstützung. Wir haben so viele liebe Nachrichten bekommen. Alle haben an unser Löwenbaby gedacht und uns dieses mitgeteilt und immer wieder spüren lassen. Das war und bedeutet uns immer noch unglaublich viel und half uns die schwere Zeit zu überstehen. Wir wissen, dass wir nur ein Wort sagen müssen und jeder wäre da.
Weiterhin haben einige ihre  Anteilnahme durch kleine Geschenke zum Ausdruck gebracht. Das Löwenbaby hat eine Menge Pakete und Karten nach Hause bekommen. Die Geschenke, die auf den Fotos zu sehen sind, sind nur ein Bruchteil von dem was hier regelmäßig ins Haus flatterte.
K1600_DSC_1143.jpg 
Schutzengel in allen Variationen, ganz viel Löwenstarkes, selbstgestrickte Socken und selbst genähte Kleidung, Kleinigkeiten für den Großen und noch einiges mehr. Es war sogar tatsächlich finanzielle Unterstützung dabei. Meine Kollegen sammelten ziemlich am Anfang Geld für uns. Als eine liebe Freundin mir dieses überreichte war ich sprachlos. Nicht nur von der Tatsache, dass für uns gesammelt wurde, sondern auch von der enormen Summe. Zudem hörte eine Unbekannte von unserer Geschichte und schenkte uns ihren Gewinn von einem Tipp-Spiel und ihre Töchter malten Bilder für unseren Löwen.
Mich macht das alles wirklich immer noch sprachlos und ich bin gerührt, dass es so viele Menschen gibt die hinter uns stehen, wenn es darauf ankommt. Diese schöne Erfahrung hätten wir unter „normalen“ Umständen wohl nicht gemacht.

Danke an alle Löwenbabysupporter!!!

Admin - 20:39:21 | Kommentar hinzufügen

Neueste 5 Einträge

  • Eine aufregende Zeit/ Herzoperation die Dritte !
    Ende Mai sollte es nun so weit sein: die OP stand an. Einen Tag zuvor wurden wir stationär aufgenommen. ...
  • Herzkatheter Nummer 3!
    Nach dem Infekt im Januar, folgte ein weiterer Infekt im Februar. Nicht ganz so intensiv, aber reichte ...
  • Dezember '17 & Januar '18
    Kurz vor Weihnachten suchte uns ein fieser Magen-Darm-Virus auf. Mich erwischte es als erstes und dann ...
  • Familienalltag
    Wir haben wirklich lange nichts von uns hören lassen. Aber das hat einen fantastischen Grund: Der Alltag ...
  • Infekt im Anmarsch !
    Ruhig ist es bei uns geworden. So dachte ich zumindest. An einem Wochenende bekam das Löwenbaby plötzlich ...
497685