Mein Löwenherz

Kleines Herz ganz groß, unser Leben mit einem herzkranken Kind

Willkommen in meinem Blog


Neueste 5 Einträge

  • Eine aufregende Zeit/ Herzoperation die Dritte !
  • Herzkatheter Nummer 3!
  • Dezember '17 & Januar '18
  • Familienalltag
  • Infekt im Anmarsch !

Letzte 5 Kommentare

Archiv

2018:April | Juli
2017:Februar | März | April | Mai | Juni | Juli | August | November
2016:November | Dezember

Kategorien

21.03.2017

Danke !!!

Als der Löwenpapa damals mit der Idee kam , ich könne doch einen Blog schreiben, war ich zuerst sehr skeptisch.
 Wer würde das denn lesen? Gibt es überhaupt jemanden, den es interessiert? Wie soll sich das verbreiten? Gibt es genug zu erzählen? Kann ich meine Gedanken und Gefühle so ausdrücken, dass es verständlich ist?
Das waren so die Gedanken, die ich damals hatte. Und heute, nur 4 Monate später, hat der Blog schon 7116 Klicks. Wahnsinn !!! Ich habe zusätzlich bereits so viele liebe Mails und Feedback bekommen. Von Freunden, Familie, Bekannten, alten Bekannten, Herzchen Eltern, aber auch von einigen Personen , die ich zuvor nicht kannte. Es sind viele alte Kontakte wieder aufgelebt, aber auch sehr viele neue dazu gekommen.
Ein weiterer Aspekt für mich war zusätzlich, dass es sehr schwer ist sein Umfeld immer über alles zu informieren oder auch zu vermitteln wie es eigentlich ist…das Leben mit einem herzkranken Kind. Man kann sich zum Glück nur schwer hinein fühlen, wenn man es nicht selbst erlebt hat. Aber mir hilft es ungemein meine Gefühle mitzuteilen. Es ist manchmal sehr schwer zu wissen, dass einen eigentlich keiner wirklich verstehen kann. Aber auf der anderen Seite freue ich mich über so viel Verständnis und über jeden, der unseren kleinen Blog liest. 
Der Blog hat sich wahnsinnig schnell verbreitet, das hätte ich wirklich niemals zuvor gedacht. Aus so einer kleinen Idee, man könne ja mal seine Gedanken und das Erlebte aufschreiben, ist für mich etwas Großes geworden. 

                                              DANKE  an jeden Einzelnen von euch !!!

Admin - 12:19:18 | 2 Kommentare

  1. Christine

    26.03.2017

    Liebe Löwenfamilie, ich lese immer wieder mal nach, wie es euch so geht. Meine Jungs sind beide nur wenige Monate jünger als eure, und so bewundere ich eure Kraft so sehr. Unsere Kinder sind beide nicht chronisch krank, und trotzdem ist der Alltag nicht immer leicht (der Papa ist oft unterwegs und die Großeltern weit weg - das reicht oft schon…). Wie Du eure Herausforderungen und Deine Gefühle beschreibst, ist berührend und sehr warm, und ich wünsche euch, dass ihr immer seltener stationär bleiben müsst. Ihr seid so stark! Ich möchte irgendwann lesen, dass Du nur noch von eurem normalen Alltag schreiben kannst, weil es dem Löwenbaby schon so lange gut geht. :-)

  2. Admin

    26.03.2017

    Danke Christine :-) irgendwann wird die Zeit kommen… Ich glaube ganz fest daran!

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.


Neueste 5 Einträge

  • Eine aufregende Zeit/ Herzoperation die Dritte !
    Ende Mai sollte es nun so weit sein: die OP stand an. Einen Tag zuvor wurden wir stationär aufgenommen. ...
  • Herzkatheter Nummer 3!
    Nach dem Infekt im Januar, folgte ein weiterer Infekt im Februar. Nicht ganz so intensiv, aber reichte ...
  • Dezember '17 & Januar '18
    Kurz vor Weihnachten suchte uns ein fieser Magen-Darm-Virus auf. Mich erwischte es als erstes und dann ...
  • Familienalltag
    Wir haben wirklich lange nichts von uns hören lassen. Aber das hat einen fantastischen Grund: Der Alltag ...
  • Infekt im Anmarsch !
    Ruhig ist es bei uns geworden. So dachte ich zumindest. An einem Wochenende bekam das Löwenbaby plötzlich ...
048358